All about: Zeichnen & Gitarrenmusik

 \\  -  //

__________________________________________

  

 Wie zeichnet man Menschen? Wie macht man eigentlich ein Lied? 

 

_____________________________

//  -  \\

 

Wenn ihr euch das schon mal (immer) gefragt habt und gerne intensiv eine Woche lang ganz besonderen „Unterricht“ genießen möchtet, dann seid ihr hier richtig: Ich hier, Cornelia Dorfer, Künstlerin und Kunstpädagogin, organisiere das Ganze, bin die Hauptansprechperson und habe die Zeichenstunden über. Stephan Stanzel, Musiker, u.a. der Band A Life, A Song, A Cigarette, ist für den Musik-Unterricht (Songwriting) zuständig. Das Schulhaus ist ein altes Forsthaus am Attersee, in dem schon Klimt gemalt hat. Die Location ist sicher förderlich für ein entspanntes miteinander Kreativ-sein. 

 

\\  Was heißt das genau?  //

Pro Tag möchten wir euch 6h lang zeichnerisch und musikalisch Tipps und Tricks zeigen, gemeinsam mit euch ausprobieren, üben, weiterspinnen, lachen. 

Im zeichnerischen Bereich sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.  Ich biete in meinem Workshop-Programm Schritt für Schritt-Übungen zum großen Thema Menschen zeichnen (lernen) an. Hier ist alles dabei: Einzelne Gesichtsteile, gegenseitige Porträts, auch "Selfies", bis hin zu Körperbildern abseits von normativen Vorstellungen - immer im Zusammenhang mit den Wahrnehmungen der Umgebung, den Geschehnissen und Erlebnissen vor Ort. Durch verschiedene Zugänge und Methoden, unterschiedliche Zeichengründe (Papiere) und Werkzeuge steht uns eine Palette an Ausdrucksmöglichkeiten zur Verfügung. Ich möchte dazu ermutigen, jegliche Bedenken über Bord zu schmeißen und vor allem eins: euch in Zeichenwut bringen! Solltet ihr ein bestimmtes Zeichenmaterial sehr lieben, könnt ihr das natürlich gern mitbringen. 

Stephan wird den großen Bereich Songwriting abdecken, euch seine persönlichen Überlegungen und Herangehensweisen sowohl theoretisch als auch praktisch vermitteln. Es wird darum gehen,  verschiedenste Eindrücke und Inspirationen konkret in Literarisch-Poetisches, also einen Songtext, zu packen. Bereiche wie Musikbusiness, "Plagiate" gehören hier genauso dazu wie natürlich jede Menge Raum für Fragen und Diskussion. Sein Programm richtet sich an all jene, die bereits erste Erfahrungen mit der Gitarre gesammelt haben, vielleicht auch bereits mit Songwriting. An die, die darauf brennen, selbst Lieder zu schreiben.  (Auch andere Instrumente, auch "nur" eure Stimme sind willkommen!)

 

 \\  -  //

Für Wünsche oder Ideen eurerseits sind wir klarerweise offen - dies möchten wir am ersten Abend vor Ort besprechen. Ebenso die angedachte Freizeit- und Workshopzeiteinteilung; hier werden die Grenzen sicher auch fließend sein - Stichwort: Lagerfeuerromantik. Wir werden uns bemühen, unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen. Apropos Bedürfnisse: "Für das leibliche Wohl ist gesorgt": Gesunde Verpflegung ist 3x täglich inklusive (natürlich auch vegetarisch, vegan, etc.). 

Zur Zimmeraufteilung: Wir haben insgesamt 3 Stockwerke zur Verfügung. Im mittleren Trakt sind wir und das Catering untergebracht. Das Untergeschoss und das Dachgeschoss (jeweils Mehrbettzimmer) ist für die WorkshopteilnehmerInnen reserviert. 

 

Uns ist jedenfalls ein respektvoller, fairer und gendersensibler Umgang wichtig. We will be in this together <3


Mehr Infos - u.a. für eure Eltern oder Erziehungsberechtigten per Mail! 

 

Anreise: 14. Juli ab 17:00 

Abreise: 21. Juli bis 11:00

Was?

Einwöchiges Sommercamp für Jugendliche 

von 14 - 18 Jahren

Wo?

Weißenbach am Attersee 

Wann?

14. - 21. Juli 2018 

 

675 € all inclusive

(*Rabatt: 639 €) 

Buchung bis 15. Juni 2018

______________________ 

 * -10% auf alle Workshops für:

ACard-InhaberInnen

mit Volume-Code!